Ein offensichtlicher Fall (von Andreas Teubner)

Auch 2017 hat sich die Redaktion Phantastik wieder mit einem Kurzabenteuer am Gratisrollenspieltag beteiligt. Wie bereits von den vorangegangenen Flyern gewohnt, sind die wichtigsten Spielregeln und vier Charaktere für den schnellen Einstieg enthalten.

Das Abenteuer „Ein offensichtlicher Fall“ von Andreas Teubner führt die Spieler in einen düsteren Innenhof einer mehrstöckigen Mietskaserne im Londoner East End. Denn dort wurde eine männliche Leiche gefunden, offensichtlich aus einem der Fenster gesprungen…

Herunterladbar auf der Internetseite der Redaktion Phantastik unter Downloads.

Kategorien: Abenteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Fan Charakterbogen von Dominic Pauritsch

Dieser Charakterbogen wurde uns von Dominic Pauritsch zugesendet (über Vermittlung der Redaktion Phantastik, Danke auch dafür). Er hat sich die Mühe gemacht ihn mit drei verschiedenen Hintergründen zu erstellen.

Wir möchten euch die Charakterbögen natürlich nicht vorenthalten und bedanken uns bei Dominic, dass wir sie hier zum Download anbieten dürfen:

PrivateEye_Charakterblatt_white.pdf

 

PrivateEye_Charakterblatt_medium.pdf

 

PrivateEye_Charakterblatt_light.pdf

 

PrivateEye_Charakterblatt_dark.pdf

 

Kategorien: Download | Hinterlasse einen Kommentar

Scrivener Abenteuervorlage

Für alle, die ihre Private Eye Abenteuer in dem Programm Scrivener schreiben (möchten), bieten wir hier eine Vorlage zum Download (rechte Maustaste, Ziel speichern unter…).

scrivener_vorlage_01Diese ist in folgende Bereiche unterteilt:

-Vorgeschichte
-Einstieg
-Schauplätze
-Dramatis Personae
-Handlung
-Resourcen

Importanleitung:
Um die Vorlage verwenden zu können, muß sie nach dem Download noch importiert werden.
Startet dafür Scrivener, wählt danach Datei / Neues Projekt aus.

scrivener_vorlage_importieren_01

Im folgenden Fenster klickt ihr links unten auf „Optionen“. Im daraufhin erscheinenden Dropdownmenü „Vorlagen importieren“ auswählen.

scrivener_vorlage_importieren_02

Zur heruntergeladenen Private Eye Abenteuervorlage navigieren (Downloadordner), sie auswählen und mit „Öffnen“ bestätigen.

scrivener_vorlage_importieren_03

Die Vorlage findet ihr danach unter der Rubrik Sonstiges.

scrivener_vorlage_importieren_04

Wer Scrivener noch nicht kennt:
Kurz gesagt, handelt es sich dabei um ein Schreibprogramm für Autoren. Man kann seine Projekte ganz einfach in verschiedene Abschnitte unterteilen. Auch gibt es einen eigenen Bereich für die Recherche, wobei sich zahlreiche Formate importieren lassen.
Eine 30-Tage-Demoversion sowie weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Herstellers Literature and Latte. Die Vorlage ist auch mit der Testversion verwendbar.

Links:
Download der Vorlage (rechte Maustaste, Ziel speichern unter…)
Scrivener Homepage

 

EDIT: Leider hat sich ein Fehler eingeschlichen und es wurde die falsche Vorlage exportiert. Dies wurde behoben. Sollte jemand die alte Version heruntergeladen haben und sich wundern, warum er die Vorlage nach dem Import nicht finden kann, bitte nochmals downloaden. Wir bitten vielmals um Entschuldigung!

Kategorien: Download, Sonstiges | Schlagwörter: , , , | 9 Kommentare

Tagebuch (von Thilo Bayer)

tx35Nur wenn die Spieler alle vier Dokumente finden können, besteht die Möglichkeit, dass sie den Weg zu einem bedeutenden Schatz finden können.

Diese Kurzgeschichte und gleichzeitig auch Spielanregung soll dem Spielleiter helfen, seine Spieler in ein Abenteuer einzuführen.

Erschienen ist Tagebuch im Trodox 35. Erhältlich über die Trodox Homepage oder im Shop der Redaktion Phantastik.

Kategorien: Abenteuer, Trodox | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Sherlock Holmes Podcast – Sherlocks Erben

Der erste deutsche Sherlock Holmes Podcast Sherlocks Erben ist zwar nicht mehr ganz so neu, aber da sie die aktuelle Folge als nullte Folge betiteln, sollte man hier ein wenig nachsichtig sein.

In den 26 Minuten stellen Nils und René nun ihren Podcast vor. Reinhören und im Auge behalten, klingt sehr interessant.

Sherlocks Erben Homepage:

www.sherlocks-erben.de

Link zur Folge 0:

https://sherlockserben.wordpress.com/2016/10/03/sherlocks-erben/

Kategorien: Sherlock Holmes | Hinterlasse einen Kommentar

Portsmouth (von Ulrike Pelchen)

pe-portsmouthHierbei handelt es sich um eine Abenteuervariante für „Eine Studie in Scharlachrot“ (enthalten im Private Eye Abenteuerband 2).

Neben einer Beschreibung von Portsmouth wird sogar eine mögliche Begegnung mit Sir Arthur Conan Doyle beschrieben.

Downloadbar auf der Redaktion Phantastik Homepage unter Abenteuer.

Kategorien: Abenteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Tödliche Diplomatie (von Thilo Bayer und Frank Bezner)

pe-grave-murder

Dieser Abenteuervorschlag erschien erstmals 1998 im Foliant Nr. 4 mit dem Titel Grave Murder. 2009 wurde er neu bearbeitet und erhielt den jetzigen Titel.

Ein Mord führt die Spieler im Juni 1890 in die deutsche Botschaft in London. Können die Ermittler das richtige Fingerspitzengefühl aufbringen, das in diesen hohen diplomatischen Kreisen erforderlich ist?

Der Abenteuervorschlag kann auf der Homepage der Redaktion Phantastik unter Abenteuer heruntergeladen werden.

Kategorien: Abenteuer | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Abenteuerband 10 – Cover und Inhalt

Pünktlich zur Spielemesse in Essen wird der Private Eye Abenteuerband 10 – „Liebe, Geld und andere Intrigen“ erscheinen.

Cover und Inhalt können nun im Shop der Redaktion Phantastik angesehen werden. Für alle, die es nicht auf die Spielemesse schaffen, gibt es die Möglichkeit, den Band vorzubestellen.

Kategorien: Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Private Eye Regelwerk vorbestellbar


Am 10. Oktober erscheint die 5. Auflage des Private Eye Regelwerks. Ab sofort werden auf der Homepage der Redaktion Phantastik Vorbestellungen entgegengenommen:

http://www.phantastik-kalender.de/wp/produkt/private-eye-regelwerk-5-auflage/

Kategorien: Neues | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tragödie von Birlstone (von Melanie Kottig)

Zunftblatt42009Erschienen im Zunftblatt Nr. 4/2009, basiert dieses Abenteuer auf dem Sherlock Holmes  Roman „Das Tal der Furcht“ von Sir Arthur Conan Doyle.

Im Herrenhaus Birlstone in Sussex wurde der reiche Gutsbesitzer Mr Reynolds tot aufgefunden. Das Herrenhaus ist von einem Burggraben umgeben und nur über eine Zugbrücke erreichbar. Handelt es sich um Selbstmord, oder wurde Reynolds kaltblütig ermordet.

Die Zunftblatt Ausgabe Nr. 4/2009 kann kostenlos als pdf Datei auf der Homepage der Zunft der Lahnsteiner Rollenspieler e. V. heruntergeladen werden:
http://wordpress.zlr.info/?page_id=171

 

Kategorien: Abenteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.