Abenteuerband 8 – Spur ins Dunkel

08_Spur_ins_dunkelDieser Band ist eine erweiterte und überarbeitete Neuauflage, welche unter anderem Namen erscheint. Er beinhaltet zwei Abenteuer (die sich sehr gut verbinden lassen) und einen Quellenteil.

Das titelgebende Abenteuer „Spur ins Dunkel“ von Jan Christoph Steines führt die Spieler, auf der Suche nach dem verschwundenen Dr. Beaver, von England über Calais bis nach Wien. Wie von Private Eye Abenteuern gewohnt, sind Kopfarbeit und Recherche von Nöten, um in dem Fall weiterzukommen. Sollten die Spieler mit ihren Ermittlungen erfolgreich sein, reisen sie zum großen Finale nach London.

Im Kurzabenteuer „Abrakadabra“ (ebenfalls von Jan Christoph Steines) werden die Spieler in Wien in einen Trickdiebstahl verwickelt. Das Abenteuer kann im Zuge des Aufenthaltes der Spieler auf Grund der Ermittlungen zum Fall „Spur ins Dunkel“ gespielt werden, aber auch unabhängig davon. Etwa während eines Urlaubes nach erfolgreicher Beendigung des Falles.

Den Abschluß des Bandes bildet der Quellenteil über Wien. Diese „kleine Rundschau“ liefert allerlei Wissenswertes über Verkehr, Polizei, Recherche- und Unterkunftsmöglichkeiten und dergleichen. Abgerundet wird dieser Teil stilecht mit einem Backrezept für Sachertorte.

Rezensionen:
http://www.roachware.org/2015/01/mitm-schmaeh/
http://www.ringbote.de/737+M56fea0f993a.html

Kategorien: Offizielles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: