Der Beilmörder aus Altona (von Kathrin & Nils Rehm, Hugo Friedländer)

tx31Dieses Abenteuer beruht auf einem wahren Kriminalfall, der sich im Jahre 1906 in Hamburg ereignet hat.

Den Spielern wird von einem Lumpenhändler zufällig ein Buch angeboten. Wie sich herausstellt, handelt es sich dabei um ein Tagebuch eines offensichtlich sehr verzweifelten Menschen. In der letzten Eintragung wird ein Mord angekündigt und es liegt nun an den Spielern, ob sie diese Ernst nehmen und ermitteln.

Das Abenteuer wurde im Trodox #31 abgedruckt. Näheres dazu, sowie Bezugsmöglichkeiten auf der Trodox Homepage und der Redaktion Phantastik Seite.

Kategorien: Abenteuer, Trodox | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: