Matricula online und Acta Publica – digitalisierte Kirchenbücher

Diese beiden Seiten bieten nicht nur Ahnenforschern interessante Informationen. Man findet hier viele Scans von Tauf-, Trauungs- und Sterbebücher vom 17. Jahrhundert bis 1938. Hauptgebiet sind dabei Nieder- und Oberösterreich, sowie Wien.

Für Ahnenforscher sind die Sperrfristen zu beachten, wenn man sich „neuere“ Eintragungen ansehen möchte. Für den Private Eye Spielleiter sind diese jedoch uninteressant, liegt der relevante Zeitraum doch über die geforderten einhundert Jahre hinaus.

Auf alle Fälle einen Blick wert und sei es nur zur Namensfindung.

Matricula Online
Acta Publica

Kategorien: Empfehlungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: