Die Tragödie von Birlstone (von Melanie Quick, vormals Kottig)

Zunftblatt42009Ursprünglich erschienen im Zunftblatt Nr. 4/2009, basiert dieses Abenteuer auf dem Sherlock Holmes  Roman „Das Tal der Furcht“ von Sir Arthur Conan Doyle.

Im Herrenhaus Birlstone in Sussex wurde der reiche Gutsbesitzer Mr Reynolds tot aufgefunden. Das Herrenhaus ist von einem Burggraben umgeben und nur über eine Zugbrücke erreichbar. Handelt es sich um Selbstmord, oder wurde Reynolds kaltblütig ermordet.

Leider ist das Zunftblatt nicht mehr online zu finden. Umso erfreulicher ist es jedoch, dass „Die Tragödie von Birlstone“ im GRT Almanach 2022 neu aufgelegt wurde!

Online zu finden entweder als einzelnes Abenteuer auf der Redaktion Phantastik Homepage oder als Teil des Almanach auf Pegasus Digital bzw. DriveThruRPG.

Vielleicht habt ihr aber auch Glück und könnt noch eine physische Ausgabe des Almanach beim Rollenspiel-Händler eures Vertrauens ergattern.

Kategorien: Abenteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: